CBD vs. CBG: Was sind die Unterschiede und wie trifft man eine Auswahl?

Graphique illustrant les différences clés entre le CBD et le CBG, tels que les effets et les avantages.

CBD und seine Vorzüge im Kampf gegen viele Leiden sind mittlerweile weitgehend bekannt. Interessant ist jedoch, dass Hanf überhundert verschiedene Cannabinoide produziert, einschließlich CBG. Dieses ist ebenfalls eine nicht-psychoaktive Substanz, die ähnliche positive Effekte wie CBD zu haben scheint und es könnte sehr interessant sein, sie zu kombinieren. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Unterschiede zwischen CBD und CBG sowie die erstaunlichen Eigenschaften dieser beiden Substanzen.

Mehrere Cannabisblätter in einer Hand

Was ist CBD? Beschreibung der Eigenschaften von CBD

CBD ist die Abkürzung für “Cannabidiol” und ist das zweithäufigste Cannabinoid in der Hanfpflanze, gleich nach seinem Cousin THC. Es ist bekannt für seine gesundheitsfördernden Effekte, wie seine entspannenden, entzündungshemmenden und angstlösenden Eigenschaften, und ist vollkommen legal. Im Gegensatz zu THC macht CBD nicht abhängig, hat keine psychoaktiven Effekte und zeigt keine nennenswerten Nebenwirkungen.

Produkte, die Cannabidiol enthalten, sind vielfältig: CBD-Öl, Hanfblüten, Minibuds CBD, E-Liquid, Kapseln, Kosmetika oder in Form von Lebensmitteln und sogar einige Behandlungen für Haustiere. Allerdings variieren die Effekte und die Dauer dieser Produkte je nach Verwendungsmethode und Nutzung. Es wird empfohlen, bei bestimmten Beschwerden oder Krankheiten einen Gesundheitsfachmann zu konsultieren. Zudem sind die Dosis und die Art der Anwendung von CBD entscheidend, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Flasche CBD-Öl mit handgeschriebenem CBD-Etikett

Was ist CBG? Beschreibung der Eigenschaften von CBG

Die Hanfpflanze, auch bekannt als Cannabis sativa, enthält rund hundert verschiedene Cannabinoide, wie das nicht psychoaktive cbd cbg und das illegale THC wegen seiner psychotropen Wirkung. CBG, oder “Cannabigerol”, ist ebenfalls in der Pflanze vorhanden und hat keine psychotrope Wirkung, ähnlich wie CBD. Obwohl diese beiden Moleküle ähnlich sind, zeichnet sich CBG als Mutter

Henrik Aulbach